Historie

Als Zusammenschluss von fünf Therapiegruppen-Frauen nach Krebs, Morbus Bechterew, Multiple Sklerose, Rheuma und der Seniorengruppe-wurde im September 1986 unser Therapie-Sportverein e.V., bereits mit 50 Mitgliedern, gegründet. Er entstand mit dem Ziel, in der Gemeinschaft die Bewältigung verschiedener Krankheiten zu erleichtern.

Am Anfang standen uns die Räume der Arbeiterwohlfahrt zu bestimmten Übungszeiten zur Verfügung. Durch ständig steigende Mitgliederzahlen reichten die vorhandenen Kapazitäten bald nicht mehr aus, so dass unser Verein ab Februar 1988 endlich eigene Übungsräume in der Langen Straße bekam.

Im Laufe der Jahre hat sich der Verein duch die Aufnahme anderer Gruppen wie Parkinson, Osteoporose, Wirbelsäulenerkrankungen, geistig Behinderte, Schlaganfall und Krebsnachsorge vergrößert. Die Anzahl der Mitglieder erhöhte sich bis heute auf über 600.

Gründung und Altvorstände